verjüngende Säulen
Home Nach oben Literaturverzeichnis Medien Gott Pharaonen&Geschichte Rundplastik Gold der Pharaonen Ärzte Medizin Mumien Architektur Säulen Schrift Priesterinnen

 

Nach oben
Des Sängers Fluch

Noch eine hohe Säule 
zeugt von verschwundener Pracht.....
Auch diese, schon geborsten, 
kann stürzen
 
über Nacht.

Ludwig Uhland

Sich verjüngende Säulen

Diese unverzierten und sich nach oben verjüngenden Säulen stehen vor den Felsgräbern der 6. Dynastie von Qubbet el-Haua, nördlich der Insel Elephantine. Heqaib-Pepinacht, ein Beamter aus der Zeit des Königs Pepi II., legte dort sein Grab mit den Säulen als Portikus - dem Eingang - an und beseitigte dabei ein älteres Nachbargrab, indem er es einfach zumauerte.