Augen
Home Nach oben Literaturverzeichnis Medien Gott Pharaonen&Geschichte Rundplastik Gold der Pharaonen Ärzte Mumien Architektur Säulen Schrift Priesterinnen

 

Nach oben

Krankheiten der Augen

Einem Steinmetz muss ein Splitter aus dem Auge entfernt werden. 
Danach wird ihm eine "Zaubertinktur" aus Schweineaugen mit schwarzer Augenschminke, rotem Ocker und vergorenem Honig zur Heilung ins Ohr gegossen.
Der Arzt folgt dabei einer Theorie des "Gefäßbuches", die eine Verbindung von den Augen zu den Ohren beschreibt.

Hier sind medizinische Geräte wie Pinzetten, scharfe Löffel, Scheren, Schröpfköpfe, Messer usw. dargestellt.
( Das Originalrelief ist in einem Korridor des Tempels von Kom Ombo zu sehen.)

Das Relief zeigt einen erblindeten Harfenspieler, der bei einem Gastmahl das "Harfnerlied" sang. Darin werden Zweifel am Jenseits formuliert und die Menschen aufgefordert, das diesseitige Leben zu genießen.